Cover  

Thomas Krüger

Thomas Krüger, geboren 1959, absolvierte 1976–79 eine Ausbildung zum Facharbeiter für Plast- und Elastverarbeitung und nahm dann ein Studium der Theologie auf, anschließend war er Vikar. In den 1980er Jahren war er vielfältig im kulturellen und politischen Untergrund der DDR aktiv. In dieser Zeit unternahm er auch mehrere Transit-Reisen in die Sowjetunion.
Seine politische Karriere begann Thomas Krüger 1989 als eines der Gründungs­mitglieder der Sozialdemokraten in der DDR (SDP) und blieb bis 1990 deren Geschäftsführer in Berlin (Ost) und Mitglied der Volkskammer in der DDR. 1990–91 war er Erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters in Ost-Berlin sowie als Stadtrat für Inneres beim Magistrat Berlin und in der Gemeinsamen Landesregierung tätig; 1994–98 Mitglied des Deutschen Bundestages; seit 2000 ist er Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. Thomas Krüger war und ist auch im kulturellen und sozialen Bereich engagiert: Er ist seit 1995 Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes, seit 2003 Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), war 2005–09 in der Jury des Hauptstadtkulturfonds und 2007–11 Aufsichtsratsmitglied der Initiative Musik.

Erschienene Titel im Verlag



...zurück