*  

Die Zisterzienser und ihre Weinberge in Brandenburg

Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser [Bd. 30]

ISBN 978-3-86732-089-4
April 2010

328 Seiten, 96 Abb.
14,8 x 21,0 cm
Broschur

sofort lieferbar

Reinlesen mit Libraka

Preis 25,00 €
e-book kaufen
Preis 20,00 €

Roland Fröhlich gehörte 1995 zu den Gründungsmitgliedern des Vereins­ zur Förderung des historischen Weinbaus im Raum Werder (Havel) e.V. Da eine Aufgabe des Vereins ist, den Brandenburgern in Erinnerung zu bringen, dass Weinbau hier ehedem ein wichtiger Landeskulturzweig war, setzte er sich von Anfang an für die Erforschung dieser Geschichte ein. Und weil Werder sich 225 Jahre lang im Besitz des Zisterzienserklosters Lehnin befand, beschäftigte er sich seither vor allem mit dem zisterziensischen Weinbau und dessen kulturellen Folgen insbesondere auf dem Gebiet des Landes Brandenburg.

Nach verschiedenen Einzelveröffentlichungen legt Roland Fröhlich nun erstmals eine zusammenfassende Darstellung über die Weinkultur der Zisterzienser und ihre Weinberge in Brandenburg vor. Er schildert die Geschichte und Besonderheiten eines ehemals bedeutenden und erst im 20. Jahrhundert untergegangenen, heute weitgehend vergessenen Wirtschaftszweiges.

Cistercienser Chronik Heft 1, 2011: »Roland Fröhlich ist eine fundierte Darstellung gelungen, deren Lektüre in mehrfachem Sinn ein Genuss ist.«

Weitere Informationen

Informationen zu...

...zurück