Der romantische Preuße
     

Reinlesen mit Libraka
Guilherme d'Orey

Der romantische Preuße

Die ungewöhnliche Lebensgeschichte des Wilhelm Achilles d’Orey von 1820 in Wusterhausen bis 1872 in Lissabon

135 Seiten, 45 Abb., 158 x 235 mm, Klappenbroschur, Schwarzweißabbildungen
ersch. Juni 2019
ISBN 978-3-86732-340-6
Preis 15,– €
  vorab bestellen
Preis 12,– €
  e-book kaufen

Der Kaufmannssohn Wilhelm Achilles aus Wusterhausen an der Dosse ist Schöngeist, Abenteurer und Lebemann. Voller Neugier zieht es ihn aus der preußischen Provinz hinaus. Er wird zum Revolutionär von 1848 und heiratet eine portugiesische Adlige. Seine Wege streifen diejenigen bekannter Persönlichkeiten in ganz Europa bis an den Atlantik und lassen ihn zum Weltbürger reifen.

Wilhelms Nachfahre Guilherme d’Orey zeichnet das Bild eines einfachen Bürgers aus der brandenburgischen Provinz und eines frühen wahren Europäers. Er berichtet über ein Leben voller Kämpfe zwischen Ambition und Machbarkeit, zwischen Egoismus und Liebe. Es ist eine Geschichte über das Zusammenprallen von Idealismus und Realität, über eine Seele voller Romantik und Unruhe, über einen Konflikt zwischen Flucht und Sehnsucht und über die väterliche Sorge um die Zukunft der eigenen Kinder. Es ist aber auch die Geschichte eines Mannes, den seine Abenteuerlust mitten hinein in die wichtigsten Ereignisse des 19. Jahrhunderts geführt hatte, des Jahrhunderts der Kunst und Musik, des Jahrhunderts der Industrialisierung und Demokratisierung, des Jahrhunderts, in dem sich Europa entlang der Werte Freiheit und Gleichberechtigung neu ordnete und zusammenfand.

 

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. gegebenenfalls zzgl. Versandkosten