Die Weimarer Lähmung
     

Reinlesen mit Libraka
Ralph Hammerthaler

Die Weimarer Lähmung

Kulturstadt Europas 1999 - Szenisches Handeln in der Politik

309 Seiten, 210 x 148 mm, Broschur
1., Aufl., Januar 1998
sofort lieferbar
ISBN 978-3-931836-19-1
Preis 25,– €
  Buch bestellen
Preis 20,– €
  e-book kaufen

Der Schreck lähmt die Glieder: Weimar soll, so haben die Kulturminister der Europäischen Union beschlossen, im Jahr 1999 »Kulturstadt Europas« sein. Was tun? Die Politiker sind uneins, die Bürger skeptisch, die Kassen leer. Doch die hohen Erwartungen an die kleine Stadt an der Ilm lassen sich immer weniger verdrängen. Plötzlich erkennt dann der eine oder andere doch, was da für ihn herausspringen könnte - vorausgesetzt »1999« wird ein Erfolg. Man wendet sich mit Appellen, Informationen und einer forcierten Gemeinwohlrhetorik an die Bevölkerung, um sie für das Kulturstadtprojekt zu gewinnen.

Die tatsächlichen Interessen an diesem - und manch anderem - (kultur-)politischen Projekt bleiben zumeist im Verborgenen, die Öffentlichkeit wird durch »Szenen« manipuliert. Dieses Buch zeigt, wie das gemacht wird. Es untersucht, was eine öffentliche Szene aus welchen Gründen preisgibt - und aus welchen Gründen nicht.

 

.

Leseproben und Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. gegebenenfalls zzgl. Versandkosten