Studien und Dokumente zu Alltag, Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Sortieren nachErscheinungsdatumTitel
Übermut im UntergrundBand 4

Übermut im Untergrund

Ilse Vogel kam 1938 nach Berlin, um Kunst zu studieren. Sie hasste die Nazis und schwor sich, niemals mit »Heil Hitler« zu grüßen. Als ihre Freunde, unter ihnen Juden und Deserteure, in Schwierigkeiten gerieten, half sie ihnen, so gut sie konnte, und geriet dabei in abenteuerliche Situationen.
Preis 24,90 €
Gestapo im OPBand 2

Gestapo im OP

Die erstmals publizierten Aufzeichnungen der Ärztin Dr. Charlotte Pommer dokumentieren das Wirken einer der »stillen Helden« im Kampf gegen das nationalsozialistische Regime.
Preis 14,90 € / eBook 12,00 €
Verweigerte HeimatBand 1

Verweigerte Heimat

Vor allem durch die Operette »Schwarzwaldmädel« ist Léon Jessels Werk populär geblieben; das Gesamtwerk und letztlich auch er selbst sind dagegen mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Albrecht Dümling bietet nun eine Analyse der Werkentwicklung Jessels sowie eine Beschreibung seines Lebens und Nachwirkens.
Preis 19,80 € / eBook 16,00 €
Wer war Oda Schottmüller?Band 3

Wer war Oda Schottmüller?

Geertje Andresen, die 2005 die erste fundierte Biographie der Künstlerin und Nazigegnerin vorgelegt hat, dekonstruiert in ihrem neuen Buch zahllose Lügen über die »Rote Kapelle« sowie die Phantasien über Oda Schottmüller in Ost und West.
Preis 19,80 € / eBook 16,00 €