Albrecht von Kortzfleisch

Albrecht von Kortzfleisch

Geb. 1935 in Deutsch-Eylau/Ostpreußen, Forstoberrat a.D., seit 1997 Pensionär in Goslar. 1955 Abitur, 1956–60 Forststudium, 1963–66 Forsteinrichter, 1966–68 Hilfsreferent im Nieders. Min. f. Ern., Landw. u. Forsten. 1968–97 Leitung des Staatl. Forstamtes Lautenthal im Harz, dazu ab 1994 Verwaltung des Gemeindefreien Gebietes Harz. Vorstandstätigkeiten im Harzklub e.V., Hermann-Reddersen-Stiftung, Pötzschner-Stiftung, Harzer Verkehrsverband, Naturparkbeirat im Naturpark Harz e. V., (später Regionalverband Harz.). Zahlreiche Publikationen in Büchern und Zeitschriften.

...zurück