Alexander Niemann

Alexander Niemann

Alexander Niemann, Dipl.-Ing. (TU Dresden), Gartenhistoriker und Gartendenkmalpfleger (i. R.).

1953 geboren in Lauchhammer; 1971 Abitur in Lauchhammer; 1971-73 Wehrdienst; 1973-78 Landschaftsarchitektur-Studium an der Technischen Universität Dresden, Seminararbeit: Pflanzenverwendung bei Friedrich Ludwig v. Sckell, Dresden 1975, Diplomarbeit: Entwicklungsstudie für den Dorf- und Schloßbereich in Nischwitz bei Wurzen, Dresden 1978 (Schwerpunkt Wiederherstellung des historischen Schlossparks); 1978-79 Ingenieur für Entwurf Freiflächen und Architektur beim VEB Projektierung des Wohnungsbaukombinates Berlin in Berlin; 1979-89 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Gartendirektion der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar (jetzt Klassik Stiftung Weimar); 1989-91 Mitarbeiter in der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und
Landschaftspflege, Landesverband Berlin; 1991-2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter / Fachreferent Gartendenkmalpflege beim Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum.

Publikationen (Auswahl, chronologisch):

  • Der "Hortus Belvedereanus", in: Beiträge zur Gartendenkmalpflege. Blumenverwendung in historischen Gärten, Erfurt 1989.
  • Ein Mohr am Weimarer Hof zur Goethezeit. Nachkommen, Herkunft der Ehefrauen, familiäres und soziales Umfeld, in: Genealogisches Jahrbuch, Jg. 33/34 (1993/94).
  • Altdöbern. Der Schloßpark, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 3 (1994), Heft 1.
  • Brieske. Die Gestaltung der Freiflächen der Kolonie Marga, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 3 (1994), Heft 1.
  • Cottbus. Die historischen Grünanlagen und die Bundesgartenschau 1995, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 4 (1995), Heft 1.
  • Kossenblatt. Das Schloß und die Gartenanlagen, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 5 (1996), Heft 2.
    Die Gartenanlagen in der brandenburgischen Lausitz, in: Edition Branitz, Heft 3 (Kolloqium 150 Jahre
  • Branitzer Park 10.-12. Oktober 1996 in Cottbus/Branitz), Hg. Stiftung Fürst Pückler Museum - Park und Schloß Branitz, Berlin 1998.
  • Mitarbeit an: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmale im Land Brandenburg, Band 7.1, Landkreis Elbe-Elster, Teil 1: Die Stadt Herzberg/Elster und die Ämter Falkenberg/Uebigau, Herzberg,
  • Schlieben und Schönewalde, Worms 1998.
  • Die Entwicklung der Gartenanlagen in der brandenburgischen Lausitz, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 8 (1999), Heft 2.
  • Mitarbeit an: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmale im Land Brandenburg, Band 2.1, Stadt Cottbus, Teil 1: Altstadt und innere Stadtteile, Wernersche Verlagsgesellschaft Worms am Rhein 2001.
  • Inventarisation und Denkmalbewertung von Gartendenkmalen, in: Denkmalpflege im Land Brandenburg 1990-2000 (= Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, Bd. 5.1), Worms 2001.
  • Die Kolonie "Marga" in Brieske - die Wiederherstellung der historischen Außenanlagen, in: Denkmalpflege im Land Brandenburg 1990-2000 (= Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, Bd. 5.1), Worms 2001.
  • Groß Rietz, in: Die Denkmalpflege, 60. Jg. (2002), Heft 1.
  • Unterhaltung und Pflege von Gartendenkmalen im Land Brandenburg - Situation, Finanzierung, Fördermöglichkeiten, Nutzungsproblematik, in: Gartenkunst und Gartendenkmale. Zur aktuellen Situation der Gartendenkmalpflege im Land Brandenburg. Publikation zur Fachtagung am 3./4. September 2004 im Schloss Glienicke (= Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg, Arbeitsheft Nr. 2), Petersberg 2004. Zugleich Redaktion der gesamten Publikation.
  • Die barocke Gartenanlage des Klosters Neuzelle - ihre Geschichte und Restaurierung, in: Kreiskalender für den Landkreis Oder-Spree, 12. Jg. (2005).
  • Schlosspark Altdöbern [und] Gartenanlagen des Klosters Neuzelle, in: Weißbuch der historischen Gärten und Parks in den neuen Bundesländern, Hg. Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bonn 2005.
  • Park Neuhardenberg, in: Fürst Pückler - Parkomanie in Muskau und Branitz, Hg. "Stiftung Fürst-Pückler-
  • Park" Bad Muskau, Hamburg 2006.
  • Mitarbeit an: Peter Joseph Lenné - Parks und Gärten im Land Brandenburg - Werkverzeichnis (= Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, Band 7), Worms 2006.
  • Kloster Neuzelle. Der Klostergarten. Probleme und Möglichkeiten der Wiederherstellung eines Gartendenkmals, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 15 (2006), Heft 1.
  • Die Wiederherstellung des Klostergartens Neuzelle, in: Gubener Heimatkalender, 51. Jg. (2007).
  • Der barocke Garten des Kloster Neuzelle und seine Wiederherstellung, in: Das Zisterzienserkloster Neuzelle. Bestandsforschung und Denkmalpflege (= Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums, Heft 15), Berlin 2007. Zugleich Redaktion der gesamten Publikation.
  • Waldfriedhof Halbe, in: Historische Friedhöfe in Deutschland, Hg. Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bonn 2007.
  • Die Planstadt Eisenhüttenstadt. Synthese von Grünplanung und Städtebau, in: Stadt- und Grünplanung der 1950er und 1960er Jahre in Deutschland. Symposium am 27.4.2006 in Erfurt (= Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie, Neue Folge, Band 28), Altenburg 2007.
  • Adress-, Hof- und Staatskalender in der Anna Amalia Bibliothek in Weimar, in: Der Herold, Jg. 51 (2008), Heft 3.
  • Quellen zur personen- und familiengeschichtlichen Forschung in Dresden. Der Königlich Polnische und Churfürstlich Sächsische Hof- und Staatskalender, in: Zeitschrift für mitteldeutsche Familiengeschichte, Jg. 49 (2008) Heft 4.
  • Mitarbeit an: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmale im Land Brandenburg, Band 16.1, Landkreis Spree-Neiße, Teil 1: Städte Forst (Lausitz) und Guben, Amt Peitz und Gemeinde Schenkendöbern, Worms 2012.
  • Ein Verzeichnis der wehrhaften Mitglieder der Innungen der Stadt Dresden von 1744, in: Zeitschrift für mitteldeutsche Familiengeschichte, 55. Jg. (2014), Heft 1
  • Mitwirkung und abschließende Bearbeitung der Abschnitte: "Verzeichnis der Gärtner nach Tätigkeitsorten" und "Kurzbiographien der Gärtner" in: Wendland, Folkwart und Folkwin, Gärten und Parke in Brandenburg. Die ländlichen Parke in der Mark Brandenburg und der Niederlausitz, Berlin 2015, Band V.
  • Die Gärten und Außenanlagen des Kloster- und Schlosskomplexes Dobrilugk/Doberlug, in: Zisterzienserkloster und Schlossanlage Dobrilugk/Doberlug (= Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums, Nr. 35), Berlin 2016.
  • Altdöbern. Der Schlosspark. Zum Stand der Restaurierung und neue Materialien zur Geschichte, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Neue Folge, 2. Jg. (2016) Heft 2.
...zurück