Beate Braun-Niehr

Beate Braun-Niehr

Dr. Beate Braun-Niehr, geb. 1956, lebt in Berlin. Studium an den Universitäten Würzburg und Bonn, Magister Artium in Historischen Hilfswissenschaften und Archivkunde, Promotion in Kunstgeschichte. 1985–88 Mitarbeit am Editionsprojekt »Mittelalterliche Bußbücher«, Bonn; 1993–95 wissenschaftliche Angestellte im Ausstellungssekretariat »Heinrich der Löwe und seine Zeit«, Braunschweig; Mitarbeit an Ausstellungen zur mittelalterlichen Kunst in Köln (1992, 1998) und Hildesheim (1993); 1996–2007 DFG-Projekte zur Erschließung der »Manuscripta theologica latina in octavo« der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Forschungsschwerpunkte: Kunst des Mittelalters – Ikonographie, illuminierte Handschriften und Liturgica.

...zurück