Matthias Hoffmann-Tauschwitz

Matthias Hoffmann-Tauschwitz

Matthias Hoffmann-Tauschwitz, Jahrgang 1956, Kirchenoberbaurat, ist seit 26 Jahren im Kirchlichen Bauamt der Evangelischen Kirche, seinerzeit Berlin-Brandenburg, tätig. Seit drei Jahren ist der Architekt und Kunsthistoriker Leiter des Kirchlichen Bauamtes der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Damit ist er aufsichtlich zuständig für die Bau- und Restaurierungsmaßnahmen an über 2000 Kirchen und weiteren ca. 4000 Gebäuden aller kirchlichen Körperschaften im Kirchengebiet. Seine Arbeitsschwerpunkte sind seit 1981 die Denkmalpflege an Kirchen und ihrem Inventar und die Nutzung von Kirchen »in aller denkbaren Vielfalt evangelischer Freiheit«. Zu diesen Themen – der Kirchenbaugeschichte der Region und zur Frage der Nutzung von Kirchen – hat er verschiedentlich publiziert, aktuell: »Kirchen – Häuser Gottes für die Menschen. Einladung zum lebendigen Gebrauch von Kirchengebäuden« und Tagungen zum Umgang mit Kirchen und zu ihrer Nutzung veranstaltet.

Im Verlag erschienen

...zurück