Ergebnisse 21 - 29 von 29
Seite 3 von 3
Harz-Zeitschrift 2019

Aufsätze zur Harzgeschichte Weiterlesen...

Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung
Christian Juranek (Hg.), Friedhart Knolle (Hg.)

Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung

150 Jahre Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde • Teil II

Anlässlich seines hunderfünfzigjährigen Jubiläums 2018 bilanzierte der Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e. V. in einer Tagung den Stand der historischen Forschung in der Harz-Region und gab Impulse für neue Fragestellungen. Dazu veröffentlicht er die auf zwei Bände angelegte Tagungsdokumentation. Weiterlesen...

Mitte auf Augenhöhe
Benedikt Goebel, Lutz Mauersberger

Mitte auf Augenhöhe

Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute

Das Buch setzt die gegenwärtige Architektur und Stadtplanung des Berliner Stadtkerns mit ihrer städtebaulichen Geschichte in Beziehung. Die Vergleiche machen eindrucksvoll deutlich, welche Wiedergewinnungspotentiale in Berlin Mitte vorhanden sind. Weiterlesen...

Die Stadtkirche  St. Peter und Paul  in Wusterhausen  an der Dosse

Die gedrungene Kirche bestimmt noch heute die Silhouette der kleinen Stadt Wusterhausen in der Prignitz, deren Gebäude nach wie vor hauptsächlich Fachwerkhäuser sind. Weiterlesen...

Königin Christiane Eberhardine – Pracht im Dienst der Staatsraison
Silke Herz

Königin Christiane Eberhardine – Pracht im Dienst der Staatsraison

Kunst, Zeremoniell und soziales Leben am Hof der Frau Augusts des Starken

Die Repräsentations- und Inszenierungsstrategien einer verheirateten, absolutistischen Fürstin sind bisher kaum untersucht worden. Silke Herz ist es nun erstmals gelungen, einen Fürstinnenhof zu rekonstruieren und dabei historische, wirtschaftliche, soziale und geschlechterhistorische Fragenstellungen zu verbinden. Weiterlesen...

Sakralräume Erinnern Europa
Hans-Jürgen Kutzner (Hg.), Immo Wittig (Hg.)

Sakralräume Erinnern Europa

Neue Suchbewegungen auf einem alten Kontinent

In der Anthologie "Sakralräume Erinnern Europa" berichten europäische Autoren über Sakralräume von Rom bis nach Vlinius, von Masuren bis in die Niederlande. Diese ehemaligen oder vorhandenen Glaubensorte sind unersetzlicher Teil des gemeinsamen kulturellen Erbes Europas. Weiterlesen...

Carl Kühn 1873–1942
Konstantin Manthey

Carl Kühn 1873–1942

Kirchen für das junge Bistum Berlin

Konstantin Manthey stellt zum einen das Leben und Werk des Architekten Kühn vor. Zum anderen untersucht er anhand von exemplarischen Beispielen die behördlichen Strukturen und Hintergründe bei dessen Kirchenbauprojekten zwischen 1900 und 1941 und illustriert so das Sakralbaugeschehen im Diasporabistum. Weiterlesen...

St. Adalbert in Berlin Mitte

Mit der in der Spandauer Vorstadt gelegenen katholischen Kirche St. Adalbert schuf 1933 der österreichische Architekt Clemens Holzmeister (1886–1983) ein bedeutendes Kirchenbauwerk der Zwischenkriegsmoderne. Weiterlesen...

Der Harzer Eisenkunstguss im 19. Jahrhundert

Das 19. Jahrhundert wird oft als das Jahrhundert des Eisens bezeichnet. Die Bedeutung dieses Materials äußerte sich nicht nur in der Ingenieurskunst, die in den großen Bahnhöfen oder dem gusseisernen Dachstuhl des zu Ende gebauten Kölner Doms großartige Resultate zeigte, sondern auch politisch in Bismarcks ... Weiterlesen...

Ergebnisse 21 - 29 von 29
Seite 3 von 3