Harz-Zeitschrift 2021
     

Reinlesen mit Libraka
Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V. (Hg.)

Harz-Zeitschrift 2021

73. Jahrgang 2021

Harz-Zeitschrift [73]

160 Seiten, 170 x 240 mm, einige Schwarzweißabbildungen
Februar 2022
ISBN 978-3-86732-389-5
Preis 20,– €
  Buch bestellen

Mit Texten von
Sieglinde Bauer, Heinz A. Behrens, Jörg Brückner, Immo Eberl, Hans-Jürgen Grönke, Jan Habermann, Erhard Jörn, Christian Juranek, Friedhart Knolle, Paul Lauerwald, Hans Mittmann, Udo Münnich, Fritz Reinboth

Aufsätze zur Harzgeschichte

Zum Zusammenhang von Markt, Münze und Münzprägung im hohen ­Mittelalter dargestellt an Nordhausen und den Südharzgrafschaften
Paul Lauerwald

Der Willianweg – eine mittelalterliche Harzquerung?
Udo Münnich

Bauarchäologie im Kloster Ilsenburg. Das Refektorium aus dem 12. Jahrhundert – Befunde der Estriche und ­Luftheizungsanlagen, Funktionskonzept des ­Refektoriums
Heinz A. Behrens

Der Sarg im Brusttuch in Goslar
Sieglinde Bauer

Montanistische Versuche auf Zinnober/Quecksilber im Walkenrieder Forst »in
der Weide am kuckkucksberge in der kleinen vnd großen Silberbache« bis 1621
Erhard Jörn

Alabaster – der deutsche Marmor. Anmerkungen zum Südharzer Alabaste
Fritz Reinboth

Literaturschau

Berichte

 

Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V.

Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V.

Der 1868 gegründete Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde gehört er zu den ältesten aktiven Geschichtsvereinen in Deutschland. Er befasst sich seit je mit der reichen Kultur- und Naturgeschichte des in den heutigen Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich verteilenden deutschen Mittelgebirges Harz.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. gegebenenfalls zzgl. Versandkosten