Ergebnisse 81 - 90 von 123
Seite 9 von 13
Kunst unter Erzbischof Ernst von Magdeburg

Erzbischof Ernst bestieg 1476 im Alter von elf Jahren mit Unterstützung seiner Familie, den kursächsischen Wettinern, den Bischofsstuhl des Hochstifts Magdeburg. Folgt man der bisherigen Meinung, so nahm der 1513 verstorbene Kirchenfürst, der in der Forschung im Schatten seines Bruders Kurfürst des Weisen und … Weiterlesen...

Konstruktionen urbaner Identität
Bruno Klein (Hg.), Paul Sigel (Hg.)

Konstruktionen urbaner Identität

Zitat und Rekonstruktion in Architektur und Städtebau der Gegenwart

Welche kulturelle Bedeutung haben bestimmte Verweistechniken in der zeitgenössischen Architektur, und welche Rolle spielt die Wahrnehmung komplexer städtebaulicher Palimpseste? Autoren aus Kunstgeschichte, Architektur, Denkmalpflege und Soziologie betrachten die Motive, Formen und Qualitäten zitierenden Bauens. Weiterlesen...

Baugestalt und Bildfunktion
Ernst Badstübner

Baugestalt und Bildfunktion

Texte zur Architektur- und Kunstgeschichte

Was haben frühchristliche Kirchenbauten im Kaukasus mit protestantischen Bildallegorien oder der Architekt Karl-Friedrich Schinkel mit der mittelalter­lichen Bettelordensarchitektur gemeinsam&? Sie alle gehören zu den vielfältigen Themen des Berliner Kunsthistorikers Ernst Badstübner, die anläßlich seines 75. Geburtstags im vorliegenden Band... Weiterlesen...

Türen im Baudenkmal 2004
PaX Classic GmbH (Hg.)

Türen im Baudenkmal 2004

Beiträge der PaXclassic Fachtagung zur »denkmal 2004«

Die PaXclassic-Tagung 2004 widmete sich erstmals historischen Türen. Die Entwicklungsgeschichte von Holzhaustüren sowie deren Verriegelung, aber auch die Restaurierung einschließlich Umrüstung auf heutige Anforderungen sind Themen, über die namhafte Experten im wiederum aufwendig produzierten Tagungsband informieren. Weiterlesen...

Die Abtei Ilsenburg und andere Klöster im Harzvorraum

Im Band wird ein Gesamtbild der Klosterlandschaft im Harzvorraum vom 10. Jahr­hundert bis zur Reformation entworfen. Im Zentrum stehen die Benediktinerabtei Ilsenburg und das Kloster Drübeck. Restauratorische Maßnahmen und archäologische Untersuchungen haben dort zu neuen Erkenntnissen geführt. Weiterlesen...

Das steinerne Antlitz der Alma mater
Bernfried Lichtnau (Hg.), Michael Lissok (Hg.)

Das steinerne Antlitz der Alma mater

Die Bauten der Universität Greifswald 1456-2006

Das Begleitbuch einer Ausstellung im Pommerschen Landesmuseum stellt 70 markante Bauwerke und Bau­ensembles vor, in denen sich die 550jährige Geschichte der Greifswalder Hochschule widerspiegelt. Der solide ausgestattete Band enthält neben wissen­schaftlichen Aufsätzen eine Vielzahl von Dokumenten und Bauplänen, zeitgenössischen Grafiken,... Weiterlesen...

Architecture in Berlin 1933-1945

Englische Ausgabe des Titels "Bunker, Banken, Reichskanzlei" Weiterlesen...

Die Marienkirche in Beeskow

»Die Liebfrauenkirche [...] ist eine der schönsten Kirchen in der Mark.« (Theodor Fontane). Das Heft will helfen, die Eigenarten und teilweise verborgenen Details der Beeskower Kirche neu zu entdecken. Dafür haben die Autoren die jüngsten bau- und kunsthistorischen Erkenntnisse berücksichtigt. Weiterlesen...

Die Wasserbaukunst im Kloster Loccum

Im Kloster Loccum beteten und arbeiteten die Zisterzienser von dessen Gründung im Jahr 1163 an bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts. Von den Gebäuden, die sie errichteten, ist noch ein Großteil im ursprünglichen Zustand erhalten. Aber auch von den Bauwerken zur Wasserversorgung innerhalb der Klostermauern und … Weiterlesen...

Die Wallfahrtskirche St. Annen in Alt-Krüssow

Die heilige Anna, Mutter der Maria, war in den Jahrzehnten vor der Reformation eine der beliebtesten Heiligen. Neben der Gründung von Bruderschaften und der Stiftung von Altären entstanden zahlreiche ihr geweihte Wallfahrtskirchen. Eine ist die nahe dem Kloster Heiligengrabe gelegene Anlage in Alt-Krüssow. Weiterlesen...

Ergebnisse 81 - 90 von 123
Seite 9 von 13